BGFT

17. Bayerischer Gästeführertag

in Augsbug am 18. und 19. Januar 2019
Thema: Augsburg – 2000 Jahre mitten in Europa

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Partner im Tourismus,

unter dem Motto „Augsburg – 2000 Jahre mitten in Europa“ laden wir Sie herzlich ein zum 17. Bayerischen Gästeführertag vom 18.01.2019 bis 19.01.2019 in Augsburg. Veranstalter des jährlichen Treffens ist der Münchner Gästeführer Verein (MGV) e.V., die Ausrichtung vor Ort liegt beim Gästeführerverein Augusta e.V. Tagungsort ist der Kongress am Park.

Das Programm besteht aus einer ausgewogenen Mischung beruflicher, kunstgeschichtlicher und historischer Vorträge. Erneut bietet der Bayerische Gästeführertag die Möglichkeit zur Teilnahme an einem 2-tägigen Fachseminar, diesmal zum Thema „Konfliktmanagement“, entsprechend den Richtlinien des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland (BVGD) e.V. zur Gästeführerqualifizierung vom 17.01.2019 bis 18.01.2019. Zudem können auch alle weiteren Tagungspunkte entsprechend ihrer spezifischen Inhalte im Rahmen der Gästeführerqualifizierung des BVGD angerechnet werden.

Gerne möchten wir Sie auf das umfangreiche Führungsprogramm der Augsburger Kolleginnen und Kollegen im Anschluss an die Fachtagung hinweisen, sowie auf die Möglichkeit eines Verlängerungsprogramms am Sonntag, 20.01.2019 – einen Ausflug ins Wittelsbacher Land.

Für Ihre Anmeldung zum Bayerischen Gästeführertag 2019 in Augsburg, zum Kompaktseminar „Konfliktmanagement“ und zum Rahmenprogramm nützen Sie bitte ausschließlich das elektronische Anmeldeformular.

Wir hoffen, dass auch diese Tagung wieder viele Gästeführer und Partner im Tourismus zu einem regen Meinungs- und Erfahrungsaustausch zusammenführen wird. Fragen richten Sie bitte an die MGV-Geschäftsstelle unter info@mgv-muenchen.de.

Mit freundlichen Grüßen,
MÜNCHNER GÄSTEFÜHRER VEREIN (MGV) e.V.

Hier geht’s zum Anmeldeformular
 
 

Das Programm

Veranstaltungsort: Kongress am Park, Göggingerstr. 10, 86159 Augsburg

Freitag, 18. Januar 2019

  • 12:00 Uhr
    Registrierung und Imbiss
    (1 Getränk inkl.)
  • 13:00 Uhr
    Eröffnung der Veranstaltung
    Grußworte von:

    • Reidun Alvestad-Aschenbrenner, 1. Vorsitzende des Münchner Gästeführer Verein e.V.
    • Eva Weber, 2. Bürgermeisterin Augsburg
    • Ludwig Wiedemann, 1. Vorsitzender des Gästeführervereins Augusta e.V.
    • Staatssekretär a.D. Johannes Hintersberger
    • Beate Krauße, Vorstandsmitglied BVGD
  • 13:30 Uhr
    „Das touristische Potenzial der Augsburger Wasserwirtschaft“
    Dipl.-Betriebswirt (FH) Götz Beck, Tourismus- und Kongressdirektor
  • 14:00 Uhr
    „UNESCO-Welterbe und die Auswirkungen auf das Stadtmarketing“
    Ekkehard Schmölz, Leiter Augsburg Marketing
  • 14:30 Uhr
    Kaffeepause
  • 15:15 Uhr
    „Europa, Augsburg und die Fugger – Globalisierung und Binnenmarkt im Mittelalter und heute“
    Dipl.-Ing. Markus Ferber, MdEP
  • 16:00 Uhr
    „Unternehmerische Kenntnisse für Gästeführer: Selbstständigkeit oder Gewerbe?“
    Christian Frick, Kassenwart BVGD
  • 17:15 Uhr
    Organisatorische Hinweise
  • Rahmenprogramm

  • 18:30 Uhr
    Riegele WirtHaus, Frölichstraße 26, 86150 Augsburg (Nähe Hauptbahnhof)
  • 18:45 Uhr
    Sektempfang
    eine Einladung des Augsburger Oberbürgermeisters Kurt Gribl
  • 19:00 Uhr
    Augsburg und die Musik
    Auftritte von:

    • Sängergruppe „Julian Hohbauer“
    • Maria Anna Thekla Mozart – das Augsburger „Bäsle“
  •  20:00 Uhr
    Abendessen
  • Samstag, 19. Januar 2019

  • 09:00 Uhr
    „Das Augsburger Silber in aller Welt“
    Dr. Christina von Berlin
  • 09:30 Uhr
    „Elias Holl und das Augsburger Rathaus“
    Dr. Gregor Nagler
  • 10:15 Uhr
    Kaffeepause
  • 11:00 Uhr
    Handwerkstechniken ( u.a. Vergoldung, Fresco, Stuckmamor) und ihre kunstgeschichtliche Bedeutung
    Klaus Häfner, Restaurator der Bay. Schlösser und Seen Verwaltung
  • 11:45 Uhr
    „Hundert Schätze aus tausend Jahren“
    Die Bayerische Landesausstellung 2019/2020 in Regensburg
    Dr. Rainhard Riepertinger, Haus der Bayerischen Geschichte
  • 12:30 Uhr
    Vorstellung des nächsten Ausrichters des 18. Bayerischen Gästeführertags in Pottenstein am 10. und 11. Januar 2020
  • 12:45 Uhr
    Verabschiedung
    Ende der fachlichen Tagung
    Imbiss (1 Getränk inkl.)
  • Nachprogramme

  • 14:30 Uhr
    Führung 1
    2000 Jahre und 2000 Schritte in 2 Stunden
    Überblick über die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten einer der ältesten Städte Deutschlands
    auf einem Rundgang durch verschiedene Viertel der Altstadt – mit Daniela Sailer
  • 14:30 Uhr
    Führung 2
    Führung im Fugger- und Welser-Museum
    Erleben Sie Augsburgs Geschichte im 15. und 16. Jahrhundert als die Fugger und Welser im venezianischen Fondaco dei Tedeschi ihre Handelsbeziehungen europaweit ausbauen. Sie finanzieren Päpste, Kirchenfürsten, Kaiser und Könige und organisieren Handelsfahrten nach Südostasien, Indien, Afrika und Südamerika. Mit Adriana Hiller-Egner.
  • 14:30 Uhr
    Führung 3
    „Safran, Zimt & Co. – Auf der ‚Gewürzroute‘ durch Augsburg“
    In Augsburg waren in früheren Zeiten Gewürze wichtige und sehr lukrative Handelswaren. Im frühen
    16. Jahrhundert waren Augsburger Kaufleute unter den ersten Europäern, die in Indien mit Gewürzen handelten. Lernen Sie beim Rundgang insbesondere die Gewürze aus der sogenannten Alten Welt kennen. Unser Weg führt uns dorthin, wo Gewürze eine Rolle spielten oder spielen. Mit Heike Abend-Sadeh.
  • 14:30 Uhr
    Führung 4
    „Bert Brecht mit seinem Lampion“
    Bert Brecht schrieb die „Dreigroschenoper“ und schuf die „Mutter Courage“. Seine Kindheits- und Jugendjahre verbrachte er am Lech. Beim Spaziergang wird die Sicht des Dichters auf seine Geburtsstadt gezeigt. Mit Gudrun Nelle.
  • 14:30 Uhr
    Führung 5
    Das historische Wasserwerk am Roten Tor
    Drei Wassertürme, zwei Brunnenmeisterhäuser und ein Aquädukt. Mit Marei Kemmerling oder Christine Hartmann.
  • 14:30 Uhr
    Führung 6
    Wasser in der Stadt – Auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe
    Vom Augustusbrunnen geht es entlang der Lechkanäle durchs alte Handwerkerviertel zum Wasserwerk am Roten Tor. Mit Elisabeth Retsch.
  • 14:30 Uhr
    Führung 7
    Sagenumwobenes Augsburg
    Wie rettete eine böse Hexe das Leben der Augsburger? Und wer gründete eigentlich Augsburg neben den Römern?
    Die Fuggerstadt ist reich an Sagen, Mythen & Legenden, die aus einer längst vergangenen Zeit berichten und Ihre Zuhörer zum Lachen aber auch zum Staunen bringen. Mit Christina Höhberger-Heckel, www.stadtwege.de
  • 14:30 Uhr
    Führung 8
    „PAX ROMANA – Friede in Europa“
    Römisches Museum im Zeughaus. Thematisiert wird bei der Führung durch das Römische Museum der Augusteische Frieden und seine Grundlagen, auch im Hinblick auf die Friedenssicherung im heutigen Europa. Mit Stefanie Montrone, Augsburger Gästeführer IG
  • Sonntag, 20. Januar 2019

  • 08:15 – 15:00 Uhr
    Treffpunkt: Rathausplatz 1, 86150 Augsburg
    Ausflug ins Wittelsbacher Land
    maximale Teilnehmerzahl: 60
     
    Die Stadt Friedberg zeigt uns das am 5. Oktober 2018 nach mehrjähriger Renovierung wiedereröffnete Herzogsschloss der Wittelsbacher. Kolleginnen aus Friedberg führen uns durch die historische Altstadt.
     
    Anschließend sind wir zu Gast im Schloss Blumenthal bei Aichach. Ursprünglich war die Anlage ein Komtur der Deutschordenskommende Aichach, danach war es 200 Jahre in der Hand der Fugger-Blumenthal. Zwischendurch als edles Altenheim genutzt, beherbergt es seit rund 10 Jahren eine neuzeitliche Wohngemeinschaft, die das Herrenhaus als Hotel nutzt.
     
    Zum Abschluss des Ausflugs fahren wir mit unserem hochmodernen 5-Sterne-Reisebus der Fa. Hörmann-Reisen zur barocken Deutschordens- und Wallfahrtskirche Maria Birnbaum, wo uns Superior Pater Michael De Koninck OT die Geheimnisse seiner Kirche erzählt.
     
    Gegen 15 Uhr werden wir voraussichtlich wieder in Augsburg auf dem Rathausplatz sein.
     
    Für das leibliche Wohl wird zwischendurch gesorgt. Mit Ihren Tagungsunterlagen erhalten Sie ein ausführliches Programm.
    Lassen Sie sich überraschen!
  •  
    Hier finden Sie eine Liste von Hotels in der Nähe des Tagungsortes

    MGV - Ihre professionellen Gästeführer / Fremdenführer für München
    Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org
    Impressum - Hinweise zum Datenschutz - Login für Mitglieder