Bayerischer Gästeführertag 2021 – verschoben auf 2022

19. Bayerischer Gästeführertag verschoben auf den 14.01. und 15.01.2022

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Partner im Tourismus,

der Bayerische Gästeführertag 2021 in Tegernsee wird auf 2022 verschoben. Die Planungen für eine Großveranstaltung sind so unwägbar, dass sich der MGV in Absprache mit den Ausrichtern Gästeführer Tegernseer Tal e.V. mit großem Bedauern für eine Absage entscheiden musste. Der 19. Bayerische Gästeführertag wird daher erst 2022 in Tegernsee stattfinden. Der Vorstand des MGV bedankt sich ausdrücklich beim Gästeführer Tegernseer Tal e.V., bei allen Partnern in Tegernsee und der Region und bei Barbara Filipp für die bereits geleistete Arbeit und für die weitere Bereitschaft zur Organisation 2022! Der neue Termin lautet: 14.01.2022 bis 15.01.2022.

Fragen richten Sie bitte an die MGV-Geschäftsstelle unter info@mgv-muenchen.de.

Mit freundlichen Grüßen,
MÜNCHNER GÄSTEFÜHRER VEREIN (MGV) e.V.

Unter dem Motto „Konzepte – Themen – Strategien: Gästeführungen neu denken“ laden wir Sie herzlich ein zum 19. Bayerischen Gästeführertag vom 15. bis 16.01.2021 im Tegernseer Tal in Oberbayern. Veranstalter des jährlichen Treffens ist der Münchner Gästeführer Verein (MGV) e.V., die Ausrichtung vor Ort liegt beim Verein Gästeführer Tegernseer Tal e.V., Tagungsort ist das Seeforum Rottach Egern.



Anmeldeschluss: 17.12.2021
Bitte verwenden Sie für die Anmeldung ausschließlich
das elektronische Anmeldeformular:
→ Hier geht’s zum Anmeldeformular

Das Programm

Veranstaltungsort: Seeforum Rottach Egern, Nördliche Hauptstraße 35, 83700 Rottach-Egern

Das Programm konzentriert sich auf neue Akzente unserer beruflichen Tätigkeit unter den gegebenen Umständen, insbesondere auf Angebote für einheimische Gäste: Es geht ebenso um die Verbindung von Natur und Mensch wie um Literaturvermittlung, Gesundheitstourismus und die künftigen beruflichen Möglichkeiten. Breiter Raum wird dem Meinungsaustausch mit den Kolleginnen und Kollegen eingeräumt.

Erneut bietet der Bayerische Gästeführertag die Möglichkeit zur Teilnahme an einem 2-tägigen Fachseminar, diesmal „Nonverbale Kommunikation“, entsprechend den Richtlinien des Bundesverbandes der Gästeführer in Deutschland (BVGD) e.V. zur Gästeführerqualifizierung nach EN 15565 vom 14.01.2021 bis 15.01.2021 Zudem können auch alle weiteren Tagungspunkte entsprechend ihrer spezifischen Inhalte im Rahmen der Gästeführerqualifizierung des BVGD angerechnet werden.

Freitag, 15. Januar 2021

  • 12:00 Uhr
     
    Registrierung und Imbiss
    (1 Getränk inkl.)
  • 13:00 Uhr
     
    Eröffnung der Veranstaltung
    Grußworte von:

     

    • Reidun Alvestad-Aschenbrenner, 1. Vorsitzende Münchner Gästeführer Verein e.V.
    • Olaf v. Löwis, Landrat, Landkreis Miesbach
    • Christian Köck, Bürgermeister, Rottach-Egern
    • Johannes Hagn, Bürgermeister, Tegernsee
    • Christian Kausch, Tegernseer Tal Tourismus
    • Barbara Filipp, 1. Vorsitzende Gästeführer Tegernseer Tal e.V.
    • Michaela Ederer, Vorstand Bundesverband der Gästeführer Deutschland (BVGD)
  • 13:45 Uhr
     
    Vortrag
    Dr. Christine Miller, Wildbiologin: „Das Wild(e) in der Heimat – Die wechselvolle Beziehung von Jagd und Wildtieren in Bayern und im Alpenraum seit 1800“
  • 14:45 Uhr
     
    Vortrag
    Herr Wolfgang Wagner, Bayern Tourismus: „Strategische Zukunftsentwicklung im Tourismus“
  • 15:45 Uhr
     
    Kaffeepause
     
  • 16:45 Uhr
     
    Vortrag
    Florian Bossert, Landratsamt Miesbach: „Besucherlenkung Sommer/Winter im Mangfallgebirge“
  • 17:15 Uhr
     
    Organisatorische Hinweise
     

Rahmenprogramm

  • 18:30 Uhr
     
    Glühweinempfang mit Alphornbläsern
    Gut Kaltenbrunn, Kaltenbrunn 1, 83703 Gmund am Tegernsee
  •  19:00 Uhr
     
    Abendessen
    Laura Maire liest aus Briefen von Ludwig Thoma an Maidi von Liebermann, gerahmt von der „Nix hoibats und nix Ganz – Musi“

Samstag, 16. Januar 2021

  • 09:00 Uhr
     
    Vortrag
    Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel, Geschäftsführer Institut für Medizinmanagment und Gesundheitswissenschaften: „Tourismus und Gesundheit – Neue Herausforderungen im Zeitalter von Corona“
  • 10:00 Uhr
     
    Vortrag
    Robert Kühn, Bürgermeister Bad Wiessee
  • 10:30 Uhr
     
    Vortrag
    Prof Dr. Klaus Wolf: „Das Land der Dichterinnen und Dichter erwandern – Reale und virtuelle Tegernseer LiteraTouren am Beispiel der Projekte TELITO und DigiLABS“
  • 11:15 Uhr
     
    Kaffeepause
     
  • 12:00 Uhr
     
    Vortrag
    Franz-Josef Rigo, Journalist: „Bayerndichter par excellence: Ludwig Thoma und Ludwig Ganghofer“
  • 12:45 Uhr
     
    Vorstellung des nächsten Ausrichters des 20. Bayerischen Gästeführertags
     
  • 13:00 Uhr
     
    Verabschiedung
    Ende der fachlichen Tagung
    Imbiss (1 Getränk inkl.)

Nachprogramme

  • 14:15 Uhr
    Führung 1
    Führung St. Quirinus (ehemalige Klosterkirche) Stadt Tegernsee – Dr. Roland Götz
    Mehr als ein Jahrtausend – von der Mitte des 8. Jahrhunderts bis zur Säkularisation 1803 – war das Benediktinerkloster Tegernsee religiöser, kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Tegernseer Tals. Die ehemalige Klosterkirche St. Quirinus, heute Pfarrkirche, ist das bedeutendste Kunstdenkmal der Region. Sie birgt in sich Spuren vieler Epochen – vom Mittelalter über den italienischen Frühbarock und das Rokoko bis zum Klassizismus der Zeit König Max‘ I. Joseph – und (in den Fresken von Georg Asam) ein bedeutendes theologisches Programm. In den Jahren 1998 wurde sie glanzvoll restauriert.
  • 14:15 Uhr
    Führung 2
    Stadtführung Tegernsee – Alfred Tegge
    Das an den Klosterbezirk angrenzende Zentrum der Stadt Tegernsee entwickelte sich zunächst als Klosterort. Mit der Sommerresidenz des bayerischen Königshauses, ab 1817, kamen Handwerker, dann Adelige und Künstler, sodass die bäuerliche und höfische Kultur sich gegenseitig beeinflusste. Heute wird auf die Erfordernisse des Tourismus reagiert. Der Stadtspaziergang erzählt von diesem bunten Mosaik.
  • 14:15 Uhr
    Führung 3
    Ortsführung Rottach-Egern – Barbara Filipp
    Mit seinen Boutiquen und Lokalen ist Rottach-Egern der mondänste Ort am Tegernsee. Vom Tagungsort Seeforum spazieren wir die Seestraße, an der Egener Bucht, entlang und erreichen den Malerwinkel von dem aus sich der Blick auf den ehemals „Weitsee“ genannten Tegernsee öffnet. Das Motiv mit gotischer Kirche, Pfarrhof und Bootshäusern war bei Städtern beliebt. Nun schlagen wir einen Bogen, der uns durch das Villen- und Landhausgebiet zurück zum Ausgangsort führt.
  • 14:15 Uhr
    Führung 4
    Die Tracht erklärt– Gertrud Schönauer-Wanninger
    Ob bayrisches Gwand, Mieder oder Schalk, unsere Schalkfrau nennt die Besonderheiten dieser Kleidungstradition, von der Unterwäsche bis zum „Blumenbalkon“. Welche Ursprünge hat diese Kleidung? Wie wird der Schalk hergestellt und schließlich angezogen? Die Trachten des Landkreises Miesbach sind bei offiziellen Anlässen von Kirche und Staat ein attraktiver Anblick.

Sonntag, 17. Januar 2021

  • 10:00 – 13:00 Uhr
     
    Ausflugsfahrt „Drei Seen“ (Tegernsee, Schliersee, Spitzingsee) – Barbara Filipp
    Unweit dem „großen“ Tegernsee liegen der kleinere Schliersee und der hochgelegene Spitzingsee. Obwohl Nachbarn ist die Ortsgeschichte eine andere. In Schliersee steht die Kirche St. Sixtus, ein Frühwerk der Künstlers Johann Baptist Zimmermann, der am Lebensende zusammen mit seinem Bruder Domenikus die berühmte Wieskirche bei Steingaden gestaltete. Als Wintersportgebiet ist die Region Spitzing bekannt und die Bergwelt beeindruckend.

– Änderungen vorbehalten- Stand: Oktober 2020
– Durchführung nach den gültigen gesetzlichen Hygienevorgaben
– Das Seeforum ist barrierefrei
– Die TegernseeCard und die Gästekarte, welche Sie in Ihrer Unterkunft erhalten, ermöglichen eine kostenfreie Nutzung der örtlichen Busse.

→ Hier finden Sie eine Liste von Hotels im Veranstaltungsort

→ Hier geht’s zum Anmeldeformular

MGV - Ihre professionellen Gästeführer / Fremdenführer für München
Mitglied im BVGD - Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e. V. - www.bvgd.org
Impressum - Hinweise zum Datenschutz - Login für Mitglieder